Skip to main content

Wie funktioniert Internet aus der Steckdose?

Der große Vorteil von Internet aus der Steckdose ist der, dass die Funktionsweise und die Installation kinderleicht sind. Doch wie funktioniert das Internet aus der Steckdose eigentlich? Was wird benötigt und wie funktioniert die Weiterleitung der Informationen überhaupt?

Techniker verbinden Netzwerkkabel - Installation

Weiterleitung von Informationen über das Stromnetzwerk

Auf den Endgeräten, sprich auf Computern, Routern, Spielekonsolen und Co, werden Informationen in Form von digitalen Signalen verwendet und verarbeitet. Diese digitalen Signale werden vom Powerline-Adapter, der an der Steckdose hängt, in hochfrequente Signale umgewandelt und über das hausinterne Stromnetzwerk weitergeleitet. Sind diese Signale beim anderen Powerline-Adapter angekommen, werden sie wieder in digitale Informationen umgewandelt und per Netzwerkkabel oder Wlan Access Point an das jeweilige Gerät weitergeleitet.

Installation der Powerline-Adapter

Grundsätzlich werden benötigt:

  • Router
  • Genügend Adapter (Zimmer die versorgt werden müssen + 1 Gerät beim Router)
  • LAN-Kabel (Anzahl der Geräte die versorgt werden müssen + 1 zum Router)

Vorgehensweise Installation:

  • Ein Powerlan Adapter kommt in eine Steckdose nahe am Router
  • Das Netzwerkkabel verbindet den Adapter und den Router
  • Anschluß zweiter Powerlan Adapter am gewünschten Einsatzort
  • Netzwerkkabel oder WLAN Verbidung führen zu den gewünschten Geräten
devolo_installation_powerline_adapter

Devolo

Nun drückt man bei beiden Powerline-Adaptern den Knopf für die Synchronisierung, sodass die Verschlüsselung der beiden Geräte miteinander synchronisiert wird. Auf beiden Geräten wird nun ein und dasselbe Passwort erstellt, sodass die Adapter wissen, dass sie zusammengehören und miteinander kommunizieren dürfen. Grundsätzlich ist dieser Schutz überflüssig, da normalerweise keine fremde Person auf das hausinterne Stromnetzwerk zugreifen kann, aber sicher ist sicher und verkauft sich gut (Mehr zum Thema Sichheit von Powerlan Adaptern)

Das war es auch schon – so leicht ist die Installation der Powerline-Adapter. Nun sind die beiden Geräte, die an die Powerline-Adapter angeschlossen sind, miteinander vernetzt und können Daten austauschen oder auch das Internet verwenden.

Internet aus der Steckdose – Der einfachste Weg ins Internet

Wie Sie sehen können, ist Internet aus der Steckdose via Powerline definitiv der einfachste Weg ins Internet. Sie müssen keine Kabel verlegen, keine großartigen Verschlüsselungen auf sämtlichen Geräten einstellen und haben keine Probleme mit dem kabellosen Empfang von Daten, der durch dicke Betonwände blockiert wird.

Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Internet aus der Steckdose suchen, dann klicken Sie sich einfach durch den Blog. Wir bieten Ihnen viele interessante Artikel rund um das Thema Internet aus der Steckdose und Powerline, sodass jede offene Frage geklärt werden sollte.