Skip to main content

Was ist ein WLAN-Repeater?

WLAN-Extender (auch WLAN-Repeater genannt) erweitern bzw. verstärken das ursprüngliche Signal des WLAN-Routers. Das kann vor allem dann sinnvoll sein, wenn das WLAN-Signal durch dicke Betonwände oder einfach durch eine weite Entfernung abgeschwächt wird. Natürlich gibt es diese Geräte auch in Verbindung mit der Powerline-Technologie. 

WLAN-Extender gibt es in verschiedenen Variationen. Wir konzentrieren uns hier allerdings auf Powerline-WLAN-Extender und erklären deren Funktionsweise. Sonstige WLAN-Repeater lassen wir deshalb außen vor – aber sie existieren.
frau_nutzt_wlan_auf_tablet

Powerline-WLAN-Extender

Um einen Powerline-WLAN-Extender einzusetzen, benötigt man folgende Geräte und Kabel:

  • 1x WLAN-Router: Sendet aus ursprüngliche WLAN-Signal aus.
  • 1x Netzwerkkabel: Zur Verbindung von WLAN-Router und Powerline-Adapter.
  • 1x Powerline-Adapter: Wird mit dem WLAN-Router verbunden und in eine Steckdose gesteckt. Der Adapter speist das Internet-Signal in das Stromnetz ein.
  • 1x WLAN-Extender: Der Extender wird in dem Raum in eine Steckdose gesteckt, in dem das WLAN-Signal benötigt wird. Der Raum ist relativ weit vom Router entfernt und empfängt dessen Signal eigentlich nur sehr schwach.

Das Internet-Signal wird also vom Router in das Stromnetz weitergeleitet, wo es vom WLAN-Extender in vollem Umfang empfangen wird. Der WLAN-Repeater simuliert dann quasi den WLAN-Router, sodass das Internet-Signal ohne Geschwindigkeits-Einbußungen beim Endgerät ankommt (z. B. Computer oder Spielekonsole). Im Endeffekt ist es so, als ob das Endgerät direkt neben dem WLAN-Router stünde, obwohl dieser einige Räume weit entfernt ist.

Natürlich können auch mehrere WLAN-Repeater in einem Haus genutzt werden, sodass das Internet bei mehreren Endgeräten in verschiedenen Räumen landet.

Fazit

Unserer Meinung nach ist die Powerline-Technologie für solche WLAN-Repeater prädestiniert, da das Internet-Signal auf diesem Wege ohne Abschwächung und ohne Kabelsalat weitergeleitet werden kann. Trotzdem bleibt man im Genuss der WLAN-Technologie – die perfekte Symbiose.